HomeReiseziele

Kuba die sozialistische Perle der Karibik

Kuba die sozialistische Perle der Karibik
Like Tweet Pin it Share Share Email

Kuba ist eine der faszinierendsten Gegenden der Welt in der ich jemals gewesen bin. Ungeachtet der Probleme der Kubaner und der immer noch angespannten Politischen Lage gegenüber den USA, ist Kuba die wohl schönste Insel der Karibik. Bekannt ist Kuba für seinen Rum, die alten amerikanischen Autos und natürlich dem kubanischen Salsa. Mit dem Mietwagen lässt sich diese dynamisch,- erfrischende Inselwelt am besten erkunden. Ein Urlaub in dieser Traumhaften Gegend sollte jeder sich einmal gönnen.

Am besten wird die Insel mit Mietwagen erkundet und damit sollte man in der charmanten 2,5 millionen Einwohner starken Hauptstadt Havanna beginnen. Für den Aufenthalt in Havanna sollte man sich ca. 1 – 2 Tage Zeit nehmen und alle Eindrücke der Großstadt in sich aufnehmen zu können. Die Festung Castillo de la Real Fuerza, der restaurierte Plaza Vieja und der Straßenzug Calle Obispo dürfen auf der Sightseeing-Liste genauso wenig fehlen wie ein Spaziergang durch die engen Gassen der Altstadt. Die Aldstadt Kuba’s ist wie viele andere alte Städte ebenfalls zum UNESCO-Weltkulturerbe geworden. Besonders zu erwähnen ist die nahe Havanna gelegene Finca La Vigía, in der Ernest Hemingway lebte. Ein Besuchermagnet aber auch eine Pflichtveranstaltung als Tourist .
Kuba ist vielfältig

La Havana, Cuba
Kuba zu entdecken ist vielfältig, mit dem Mietwagen wird die Reise individuell und zum Erlebniss für jeden, egal ob Tabakplantagen, Zigarrenfabriken, Zuckerrohrfeldern und Kuba’s Havanna Alstadt, Weltkulturerbetropischen Wäldern oder auf der Suche nach den Wurzeln der weltweit beliebten kubanischen Musik – alles ist empfehlenswert. Unsere gewählte Tour, bei denen uns das wahre Kuba mit Musik, Zigarren, Oldtimern und einem echten kubanischen Lebensgefühl begegnete, ging von Havanna nach Viñales, Santa Clara, Trinidad und zurück in die Hauptstadt.

Und wer im Anschluss noch ein wenig Zeit übrig hat, sollte einen Abstecher auf die lediglich durch eine Brücke mit dem Festland verbundene Halbinsel Hicacos an der Nordküste unternehmen. Denn die Strände rund um die Stadt Varadero erscheinen wie ein Gemälde mit einem weißen Sandstreifen und azurblauem, türkisschimmernden Meer – Karibik-Feeling pur!



Booking.com

Bildquelle: © Thierry Dehove , lucky_photo // Fotolia.com

600x300 Best Price

Comments (0)

Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmst du der Verwendung von Cookies zu. Zur Datenschutzerklärung

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen